Warum können Sales-Unterlagen und PDFs nicht genauso multimedial sein, wie moderne Websites?

Stellen Sie sich vor, Sie verkaufen einerklärungsbedürftiges Produkt. Auf dem Weg zur Kaufentscheidung spielen Informationen eine wesentliche Rolle. Zur Abbildung dieser Informationen existieren genau drei Formate: PowerPoint, PDF und Word. Diese Formate haben zwei Jahrzehnte lang wunderbar funktioniert. Doch die Umwelt für die sie einst konzipiert wurden, hat sich geändert. Anstelle eines großen Bildschirms tritt eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte - von Smartphones und Tablets bis hin zu Notebooks und PCs.

Die Frage lautet - Sind diese Formate den heutigen Anforderungen noch gewachsen?

Jeder der bereits eine PowerPoint-Präsentation oder ein PDF-Dokument auf seinem Smartphone geöffnet hat, kennt die Antwort. Inhalte sind schwer lesbar. Videos, multimediale Inhalte und interaktive Elemente fehlen meist ganz. Dabei sind Nutzer und Kunden genau dies gewohnt. Und zwar beim Besuch moderner Websites mit Inhalten, die auf dem Smartphone ebenso funktionieren wie auf dem Tablet oder Notebook. Eingebettete Videos, Texte, Bildergalerien, Slider mit Touch-Unterstützung, Social Media Sharing Buttons usw. Diese Technologie heißt HTML5 und ist der weltweite Standard zur Darstellung webbasierter Inhalte.

Wir haben uns gedacht...

  • Wieso kann man dieses Prinzip nicht auch auf moderne Sales-Dokumente anwenden?
  • Weshalb können Sales-Dokumente nicht ebenso mobilfähig und multimedial sein wie moderne Websites?
  • Und warum werden täglich Millionen von PDFs und Powerpoints versendet, wenn diese so viele Probleme mit sich bringen? 

Und genau das ist sdox

... ein Werkzeug zur Erstellung von mobilfähigen, multimedialen Dokumenten, die als Link passwortgeschützt oder öffentlich zugänglich versendet werden. Dabei bildet sdox keine Barrieren. Vielmehr verschiebt sdox die Darstellung von Informationen in ein benutzerfreundlicheres, weltweit standardisiertes und offenes Medium, dass unabhängig vom Endgerät und ohne die Installation einer zusätzlichen Software mit einem normalen Webbrowser geöffnet werden kann.


Entwicklung

Als Entwicklungsdienstleister realisieren wir seit 2010 anspruchsvolle Webapplikationen für unsere Kunden.

Digitalisierung

Digitalisierung ist unser Kerngeschäft. Dabei helfen wir Unternehmen mit innovativen Lösungen den digitalen Wandel zu vollziehen.

Consulting

Wir beraten Unternehmen und Organisationen bei der Konzeption und Umsetzung anspruchsvoller Softwareprojekte.



Die Freude an Innovation ist dabei ein fundamentaler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Neben dem Daily Business der Entwicklungsdienstleistung, entsteht diese Innovation vor allem in den schnapptack Labs. Hier forschen und entwickeln wir an neuen Technologien und Produkten rund um das Thema Digitalisierung.