Kostenvoranschlag


Definition - Kostenvoranschlag


Ein Kostenvoranschlag ist eine fachmännisch ausgeführte, schriftliche Prognose bzw. Kalkulation der voraussichtlich entstehenden Kosten für die Herstellung eines Werkes (Produkt oder Dienstleistung). Es handelt sich um eine detaillierte Aufzählung aller Posten mit Mengen- und Preisangaben inklusive dem Gesamtbetrag. Ziel dabei ist es dem Kunden einen groben Überblick über die voraussichtlichen Auftragskosten zu vermitteln.


Funktion eines Kostenvoranschlags:


  • Überschlägige fachmännische Berechnung / Schätzung der entstehenden Kosten
  • Vermeidung von unerwartet hohen Rechnungsbeträgen (Diskrepanz zwischen Kostenvoranschlag und Angebot sollte verhältnismäßig bleiben)

Muster bzw. Vorlage Kostenvoranschlag:


Anbei sehen Sie ein Muster zu einem Kostenvoranschlag als Download zur freien Verfügung. Im Zusammenspiel mit schnippbrief können Sie Ihre Geschäftskorrespondenz, darunter bspw. auch ein Kostenvoranschlag, sowohl an Ihr Unternehmen anpassen als auch Ihre Kunden personalisiert ansprechen.

Detaillierte Merkmale eines Kostenvoranschlags sind:

  • Beschreibung zu Art und Umfang der notwendigen Arbeiten
  • Benötige Arbeitszeit inklusive der zugehörigen Arbeitskosten
  • Das dafür nötige Material inklusive der zugehörigen Materialkosten
  • Abschließend der Auftragszeitraum