Auftragsbestätigung


Definition – Auftragsbestätigung:


Im allgemeinen Geschäftsverkehr ist die Auftragsbestätigung (Kurzform: AB) das Bestätigungsschreiben für die Annahme eines Vertrags. Es handelt sich um einen Vertrag in Brief-Form zwischen Verkäufer (Anbieter) und Käufer (Kunde) - darin werden die Vertragsinhalte schriftlich fixiert. Beide Vertragsparteien signalisieren, dass Sie den vereinbarten Bedingungen verpflichtend zustimmen und dementsprechend den Auftrag zu den definierten Konditionen annehmen.


Funktion einer Auftragsbestätigung im allgemeinen Geschäftsverkehr:


  • Missverständnisse vermeiden - Leitmotiv einer Auftragsbestätigung
  • Schriftliche Fixierung nach Telefonat oder mündlicher Absprache
  • Fixierung wesentlicher Informationen und Änderungen eines Angebots
  • Expliziter Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs)
  • Abschluss Kaufvertrag
  • Bestandteil im Rechnungswesen / in der Finanzbuchhaltung

Muster bzw. Vorlage einer Auftragsbestätigung:


Nachfolgend sehen Sie das Muster einer Auftragsbestätigung als Download zur freien Verwendung. Dieses Dokument lässt sich mit Hilfe der schnippbrief Lösung schnell und einfach spezifisch an Ihre Firma anpassen und für Ihre Kunden personalisieren.