Sie haben Fragen? Hier finden Sie die Antworten.

oder melden Sie sich direkt bei uns.

sdox ist ein Marketing-Werkzeug um dokumentbasierte Informationen, wie sie oft in Form von PowerPoint, Word oder PDF vorliegen, so abzubilden, dass sie

  1. unabhängig von der Bildschirmgröße des Empfängers optimal dargestellt werden
  2. messbar werden, i.S.v. Reichweite und Nutzung durch den Empfänger
  3. im Erstellungsprozess kein Abweichen von zuvor festgelegten Corporate Design Guidelines erlauben
  4. unternehmensweit an einem zentralen Ort aggregiert und vorgehalten werden
  5. Synergien und Netzwerkeffekte zwischen Nutzer-Teams entstehen
  6. die Partizipation angeregt wird

Klassische Informations- oder Marketingunterlagen (Broschüren, Kataloge, Verkaufsunterlagen etc) sind häufig unspezifisch, weil sie naturgemäß an den Erfordernissen eines breiteren Publikums ausgerichtet sind. Mit sdox dagegen entsteht ein individuelles, auf die speziellen Belange des Empfängers fokussierendes Unikat. Dadurch wird die Information spezifischer, die Botschaft individueller und der Kunde zufriedener.

Grundsätzlich gilt: je umfangreicher Sie Ihre Vorlagen-Datenbank befüllen, desto größer wird der Produktivitätsgewinn Ihres Sales-Teams.

Stellen Sie sich vor, alle in Ihrem Unternehmen versendeten Marketing- und Sales-Informationen sind als Schnipsel oder Bausteine in einer zentralen Datenbank. Die Erstellung eines neuen Dokuments basiert nun entweder auf der Verwendung und Anpassung eines existierenden Templates zu einem Thema oder aus der Zusammenstellung existierender Schnipsel zu verschiedenen Themen.

Mit der Zeit entsteht so eine immer wertvoller werdende Sammlung an wiederverwendbarem Material.

So können mit sdox aussagekräftige Dokumente von jedem Nutzer, ohne großen Aufwand, flexibel und tagesaktuell erstellt werden. Ob Produktdatenblätter, Angebotsunterlagen, Produkt-Präsentationen oder Einladungen zum Kunden-Event - jedes Dokument entspricht exakt Ihrem Unternehmensauftritt und kann als “best practice” anderen Nutzern zugänglich gemacht werden.

Sobald Sie Ihr Dokument fertiggestellt haben, leiten Sie es als Web-Link an den Empfänger weiter.

Die Nutzung von sdox, sowohl auf Seiten des Erstellers als auch auf Seiten des Empfängers, erfordert keine Installation einer zusätzlichen Software. sdox Dokumente sind webbasiert. D.h. sie werden als Link versendet und können mit jedem Endgerät, dass über einen Webbrowser verfügt, geöffnet werden.

Inhaltlich können sdox Dokumente sehr verschieden sein. Das Erscheinungsbild folgt jedoch stets einem im Vorfeld definierten Corporate Design. Eine Auswahl unzulässiger Farben, Schriftarten oder Designelemente ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Durch diesen Ansatz ist der Nutzer inhaltlich maximal flexibel und bewegt sich gleichzeitig automatisch ausschließlich im Bereich der Corporate Design Richtlinien.

  1. sdox Dokumente bieten Ihren Kunden eine optimale Formatierung unabhängig davon, ob diese das Dokument auf einem Smartphone, im Büro oder auf einem Beamer zur internen Präsentation öffnen.
  2. Im Gegensatz zu klassischen Formaten, sind öffentliche sdox Dokumente (im Gegensatz zu geschützten Dokumenten) für eine maximale Reichweite ausgelegt. Dies umfasst Maßnahmen wie Social Media Sharing oder Suchmaschinenoptimierung.
  3. sdox Dokumente bringen allein aufgrund ihrer hohen Multimedialität (bspw. Video, Bilder-Slider, interakive Karten) ein besseres Kundenerlebnis als klassische Dokumentformate.
  4. Einmal abgeschickt, behalten Sie die Kontrolle über die versendeten Inhalte. Sie können diese ändern, erweitern oder ggf. Rechtschreibfehler beseitigen, oft bevor es der Empfänger bemerkt.
  5. Sie können die Sichtbarkeit von versendeten Dokumenten wieder entziehen und behalten somit mehr Kontrolle als bei klassischen Formaten, die sich, insofern einmal aus der Hand gegeben, jeglicher Kontrolle entziehen.

sdox ermöglicht es jedem Nutzer, auch ohne spezielle Expertise, mit geringstem Aufwand hoch-professionelle Dokumente zu erstellen, die

  1. quasi automatisch dem zuvor festgelegten Corporate Design folgen,
  2. mithilfe von Templates und interaktiven Elementen multimedial gestaltbar sind,
  3. und auf jedem beliebigen Ausgabegerät und Bildschirm perfekt formatiert dargestellt werden.

Anders als traditionelle Dokumenten-Typen (wie PDF, PowerPoint oder Fax), basiert sdox auf ausgereiften Web-Technologien, die eine hoch-flexible, interaktive Kommunikation mit Ihren Kunden und Geschäftspartnern ermöglicht. sdox Dokumente sind somit auf jedem Endgerät, ohne die Installation zusätzlicher Software, konsumierbar.